Sie befinden sich hier: Startseite  » News-Details

Kunterbunter Tag der offenen Tür 2018

Beim "Tag der offenen Tür" hatten zahlreiche Interessenten die Möglichkeit, sich über die Tätigkeiten und die Ausbildungsmöglichkeiten an der Fachakademie für Sozialpädagogik Ingolstadt der bfz gGmbH zu informieren.

WANTED: In Ingolstadt und der Region werden händeringend Erzieher/-innen und Kinderpfleger/-innen gesucht!

Das Interesse am "Tag der offenen Tür" war entsprechend groß und wir durften zahlreiche Interessenten zum "Schnuppern" begrüßen.

In den angebotenen Workshops und Präsentationen konnte man sich in den bunten Arbeitsalltag der pädagogischen Kräfte einfühlen und einen Einblick in den Unterricht bekommen.

In bunten Aktionen und Workshops informierten die Schüler und das Team über die Ausbildung an der Fachakademie.

In bunten Aktionen und Workshops informierten die Schüler und das Team über die Ausbildung an der Fachakademie.

Interessenten experimentieren beim Tag der offenen Tür

Unser neu gegründeter Schulchor erntete tosenden Applaus. Die großen Besucher versuchten sich am Ukulele-Spielen, trafen sich beim "Philosophieren mit Kindern" oder ließen ihrer Intuition beim Sinnes-Parcours freie Bahn, während die Kleinen im Bewegungsraum spielten, mit kreativen Techniken malten und bastelten oder Experimente ausprobierten.

Der neu gegründete Schulchor stimmte mit hochwertig aufbereiteten Stücken auf den Tag ein.

In Workshops mit Ukulele und Percussions konnten die Besucher ihr musikalisches Talent erproben.

Im professionell gedrehten Image-Film einer Schüler-Gruppe wurde klar: Erzieher und Kinderpfleger sein macht Spaß und bedeutet wesentlich mehr als nur Spielen und Kaffee trinken.
Die pädagogischen Kräfte begleiten junge Menschen bei den wichtigsten Entwicklungsschritten und tragen eine große Verantwortung. Ein fundiertes pädagogisches/psychologisches Wissen sowie Kommunikationstechniken zählen daher zum unerlässlichen Repertoire der Ausbildung.

Die Schüler und Studenten der Fachakademie für Sozialpädagogik waren maßgeblich an der Gestaltung des Tagesprogrammes beteiligt.

Auch die Lehrkräfte der Fachakademie standen den Besuchern mit Rat und Tat zur Verfügung.

An das leibliche Wohl hatten die Schüler/-innen auch gedacht: In der Schulküche wurden die Interessenten mit selbstgebackenem Kuchen, deftigen Schmankerln und Getränken verwöhnt.

Mit selbstgebackenem Kuchen und deftigen Schmankerln verwöhnten die Schüler und Studenten die zahlreichen Besucher auch kulinarisch.

Schulleiterin Carolin Wacker (rechts), stellvertretende Schulleiterin Andrea Emde (links)

Schulleiterin Carolin Wacker (rechts) und die stellvertretende Schulleiterin Andrea Emde (links) begrüßten persönlich alle Interessenten beim Tag der offenen Tür.

Danke an alle Besucher - es war ein toller Tag mit Euch!