Sie befinden sich hier: Startseite  » Aktivitäten

Aktivitäten und Termine

Teilnahme an der Landesgartenschau Ingolstadt

Vom 21. April bis zum 3. Oktober 2021 läuft die Landesgartenschau in Ingolstadt.

Die Fachakademie ist mit einer Ausstellungsfläche dabei!

Logo Landesgartenschau Ingolstadt 2021

An dieser Stelle könnt Ihr während der Laufzeit Videos, Podcasts etc. abrufen.

Klickt Euch rein:

Video

Making-of Klanginstallation

Textuelle Beschreibung öffnen

Podcast

Meine Zukunft – mein Leben. Ich werde Erzieher*in!

Textuelle Beschreibung öffnen

Podcast

Unsere Arbeitswelt der Zukunft – ein Visionär verändert alles

Textuelle Beschreibung öffnen

Weitere Projekte und Highlights

An der Fachakademie Ingolstadt bewegt sich einiges

Für die Kinder der ambulanten Station im Peter-Steuart-Haus Ingolstadt sollte zu Weihnachten das FAKS-Christkind kommen.

Auf die zahlreichen Wunschzettel hin hatten unseren Studierenden und Schüler*innen fleißig Geschenke gepackt.

 

Die Vertreterinnen unserer Erzieherklasse FA 1 durften am 18.12.2020 persönlich die zahlreichen Geschenke im Peter-Steuart-Haus übergeben.

Ein herzliches Dankeschön den Beteiligten aus allen Klassen!!!

Das Christkind war da! Die Vertreterinnen unserer Erzieherklasse durften am 18.12.2020 persönlich die zahlreichen Geschenke für die Kinder der ambulanten Station im Peter-Steuart-Haus übergeben.

Vor dem Peter-Steuart-Haus in Ingolstadt.

 

Das Christkind war da! Die Vertreterinnen unserer Erzieherklasse durften am 18.12.2020 persönlich die zahlreichen Geschenke für die Kinder der ambulanten Station im Peter-Steuart-Haus übergeben.

Das Christkind war da! In vollbepackten Kofferräumen erfolgte der Transport.

 

Das Christkind war da! Die Vertreterinnen unserer Erzieherklasse durften am 18.12.2020 persönlich die zahlreichen Geschenke für die Kinder der ambulanten Station im Peter-Steuart-Haus übergeben.

Die Vertreterinnen unserer Erzieherklasse durften persönlich die zahlreichen Geschenke an die Leitung des Peter-Steuart-Hauses übergeben.

 

Mehr Zeit für Buntes, Kreatives und für Experimente – zum Ende des Schuljahres liefen die Uhren etwas gemächlicher.
Nachdem die letzten zwölf Wochen voll und ganz von den Abschlussprüfungen geprägt waren, ergab in den letzten beiden Schulwochen endlich Zeit, um durchzuschnaufen.
Bei ActionPainting und „Shopping Queen“ war viel Spaß geboten.

 

Unsere FA 1 (erstes Jahr Erzieher*innen) tobte sich beim ActionPainting im Fach Kunstpädagogik aus, hier wurden draußen große Holzplatten dynamisch mit Farbe begossen, bespritzt und bestrichen.

Beim ActionPainting im Fach Kunstpädagogik konnten sich unsere angehenden Erzieher so richtig austoben.

 

Im Abschluss-Projekt Shopping Queen des Fachs Praxis- und Methodenlehre lieferten sich unsere angehenden Erzieher*innen unter dem Motto „Color-Blocking Neon“ einen farbigen, stylischen und humorvollen Wettkampf:

Im Abschluss-Projekt "Shopping Queen" des Fachs PMG lieferten sich unsere angehenden Erzieher*innen einen farbigen und stylischen Wettbewerb.

 

Perfekt, um nun wieder ein wenig Leichtigkeit einkehren zu lassen!

In Zeiten von Reizüberflutung entdecken Kinder, wie viel Spaß es macht, sich mit einfachen Dingen zu beschäftigen. Dabei tut ihnen gerade das gut. Das Projekt AuMida in Augsburg will diesen Ansatz fördern. Ende Dezember durften wir hinter die Kulissen schauen – vielen Dank für die Einblicke an die Wirtschaftsförderung Augsburg!
 

Aumida Augsburg - Forschen und Entdecken

Aumida Augsburg - Forschen und Entdecken

Aumida Augsburg - Forschen und Entdecken

Aumida Augsburg - Forschen und Entdecken

Aumida Augsburg - Forschen und Entdecken

Aumida Augsburg - Forschen und Entdecken

Im Albert-Schweitzer-Waldkindergarten in Lenggries verbrachten die Studierenden der FA 1 einen Vormittag.
Einer der Höhepunkte der Klassenfahrt Mitte November.
Beim Popcorn machen, Schnitzen und mit Bewegungsspielen hatten alle großen Spaß!
 

Unsere Studierenden der FA 1

Beim Schnitzen im Albert-Schweitzer-Waldkindergarten

Popcorn machen im Albert-Schweitzer-Kindergarten

Verdrehte Optik – in dieser „Wahrnehmenden Beobachtung“ nach Prof. Gerd Schäfer bauten die Studierenden gemeinsam einen Turm mit bedeutungsoffenen Materialien aus der Lernwerkstatt.

Der Clou: Es passierte alles spiegelverkehrt, über den Blick in den Spiegel.

Je eine Teilgruppe baute, die andere Teilgruppe dokumentierte die Beobachtungen.
 

Projekt Wahrnehmende Beobachtung

Projekt Wahrnehmende Beobachtung

Projekt Wahrnehmende Beobachtung

Projekt Wahrnehmende Beobachtung

Unsere Studierenden tauschten ihre Erfahrungen über eigene Sammlungen verschiedenster Art (teilweise aus der Kindheit) aus und schlüpften dabei in die Perspektive von sammelnden Kindern.

In der Reflexionsrunde wurden die entstandenen Emotionen besprochen.

Im Theorie-Praxis-Transfer erörterten die Studierenden, welche Kompetenzen bei den Kindern über das Sammeln entwickelt werden können.

 

Kindliches Sammeln – Briefpapier

Kindliches Sammeln – FC Ingolstadt

Kindliches Sammeln – Fußball-Alben

Kindliches Sammeln – Schleich-Tiere

Kindliches Sammeln – Kronkorken

Das „INspirationsreich“ lädt zum kindlichen Forschen und Fühlen ein

Ins kindliche Forschen und Fühlen einzutauchen, dazu animiert eine Lernwerkstatt die Studierenden und Lehrer an der Fachakademie für Sozialpädagogik des bfz Ingolstadt.

Der Raum, den Studierende in einem Gemeinschaftsprojekt liebevoll gestaltet haben, wurde kürzlich im Rahmen von Projekttagen feierlich eröffnet.

Psychomotorik: Kreative Ideen, um den Körper auf spielerische Weise wahrzunehmen

Ein Kernelement von Psychomotorik ist die Wahrnehmung des eigenen Körpers durch spielerisches Verhalten.

Unsere angehenden Erzieher*innen im zweiten Studienjahr haben sich in verschiedenen Übungen inspirieren lassen und neue kreative Ideen entwickelt.

Unsere Studierenden im zweiten Erzieher-Ausbildungsjahr nutzten das Sommerwetter, um sich in der Natur kreativ zu verwirklichen. Heraus gekommen sind wundervolle und phantasiereiche LandArt-Objekte.


Unsere Studierenden im zweiten Erzieher-Ausbildungsjahr nutzten das Sommerwetter, um sich in der Natur kreativ zu verwirklichen. Heraus gekommen sind wundervolle und phantasiereiche LandArt-Objekte.

In der letzten Schulwoche nutzten unsere Studierenden im zweiten Erzieher-Ausbildungsjahr das Sommerwetter, um sich in der Natur kreativ zu verwirklichen.

Heraus gekommen sind wundervolle und phantasiereiche LandArt-Objekte.

Wichtige Termine

Infos zu kommenden Veranstaltungen und Terminen der Fachakademie für Sozialpädagogik finden Sie hier.